Tag Archives: Germany

ILN Today Post

Labor and employment law in times of COVID-19 – an overview

COVID-19 takes control over the world. In Germany, too, the impact on daily life is huge. In order to slow down the spread of the virus, the government restricts public life as much as possible. This has significant effects on working life: domestic quarantine, children without care in kindergarten and school, staff sent home, business trips cancelled. From the perspective of labor and employment law, those effects can be managed with the existing instruments. However, it is to be expected that the legislator will rapidly create further solutions.

Read full article

EXHAUSTION OF PATENT RIGHTS & DIRECT INFRINGEMENT RE-EVALUATED:THE MPEG LA / DPH CASE

The German Federal Court of Justice (Bundesgerichtshof) with its decision X 2r 33/10, announced on August 21, 2012, rejects claims for infringement of MPEG-2 video coding patents by a Greek DVD manufacturer: The DVD, as such, is NOT a means of infringement of the patent claim in dispute.

On August 21, 2012 the German Federal Court of Justice heard the appeal by the defendant, a Greek DVD manufacturer, in a patent infringement proceeding, and decided that the case in hand was part of a series of actions encompassing several proceedings (indeed nine actions with the same contents were filed against the defendant by nine members of the MPEG Patent pool).

Read full article
ILN Today Post

WOLPERT RECHTSANWÄLTE selected from Best Lawyers

We are happy to inform you that the law office WOLPERT RECHTSANWÄLTE has again been selected  from Best Lawyers in co-operation with Handelsblatt for inclusion in the list of The Best Lawyers in Germany for Intellectual Property Law.

In addition Marga Wolpert-Witzel is being elected as the “Lawyer of the Year” for  Intellectual Property Law in Germany (Hessen).

Read full article
ILN Today Post

Großer Erfolg für KÜBLER: Dr. Breitenbücher beim 17. deutsch-chinesischen Rechtsstaatssymposium in China

Durch das Bundesjustizministerium wurde Dr. Bettina E. Breitenbücher eingeladen, beim 17. Symposium im Rahmen des deutsch-chinesischen Rechtsstaatsdialogs in China ein Impulsreferat zum deutschen Insolvenzrecht zu halten. Das hochkarätig besetzte Symposium diente dem Austausch zur Rechtsfortentwicklung in beiden Staaten.

Read More

Read full article
ILN Today Post

Insolvenzverwalter Kübler: mit Verkauf des Dresdner Seidnitz Centers am Ziel

Dresden, 7. März 2017. Das Dresdner Seidnitz Center hat einen neuen Inhaber: Insolvenzverwalter Dr. Bruno M. Kübler hat das Dresdner Einkaufscenter an potente ausländische Investoren veräußert. Damit ist die Zukunft des Seidnitz Centers langfristig gesichert. Erwerber sind die internationalen Immobilien- und Beteiligungsgesellschaften „ARAX Properties Ltd.“ (London) und „Partners Group Holding AG“ (Baar/Schweiz). Der Übergang des Seidnitz Centers an die Erwerber hat bereits stattgefunden. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Read More

Read full article
ILN Today Post

Sanierung der Traditionsbuchhandlung Kötz & Buchenau geplant

Nach dem Insolvenzantrag der Buchhandlung Kötz & Buchenau GmbH Ende Januar geht der Betrieb ohne Einschränkung im Insolvenzeröffnungsverfahren weiter. Der vom Amtsgericht Hamburg zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellte Rechtsanwalt Dominik Montag von der bundesweit tätigen Kanzlei KÜBLER führt das Unternehmen fort und plant eine Sanierung.

Read full article
ILN Today Post

Pohland Herrenkleidung: Verfahren eröffnet

Seitdem die Pohland Herrenkleidung GmbH & Co KG vor zwei Monaten Insolvenzantrag gestellt hat, wurden umfängliche betriebswirtschaftliche Analysen für jede einzelne Filiale durchgeführt. Heute wurde das Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung eröffnet. Das Sanierungskonzept steht und der Insolvenzplan ist in Vorbereitung.

Read More

Read full article
ILN Today Post

Pohland Herrenkleidung meldet Insolvenz in Eigenverwaltung an: Breitenbücher wird das Unternehmen beraten

Köln, 18. Mai 2016. Nach dem Rückzug des strategischen Investors soll die Pohland Herrenkleidung GmbH & Co KG im Rahmen eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung durch das Management restrukturiert werden. Heute wurde Insolvenzantrag gestellt. Beraten wird Pohland durch Rechtsanwältin Frau Dr. Bettina E. Breitenbücher von der bundesweit tätigen Kanzlei KÜBLER.

Aus dem Traditionsunternehmen Pohland Herrenkleidung GmbH & Co. KG hat sich der maßgeblich beteiligte strategische Investor zurückgezogen. Da damit die Durchfinanzierung nicht mehr gegeben war, hat sich der langjährige Geschäftsführer Bruno Uphues unter Übernahme der Beteiligung des Investors nun entschlossen, Insolvenz anzumelden. Im Zuge des Verfahrens soll das Unternehmen restrukturiert und wieder rentabel gemacht werden.

Read More

Read full article
ILN Today Post

Ecoengines GmbH insolvent: Breitenbücher vorläufige Sachwalterin

Abstatt, 11. April 2016. Die Ecoengines GmbH, die Gasanlagen für Kraftfahrzeuge verkauft und einbaut, stellte im März dieses Jahres Insolvenzantrag in Eigenverwaltung. Das Amtsgericht Heilbronn bestellte Rechtsanwältin Dr. Bettina E. Breitenbücher von der bundesweit tätigen Kanzlei KÜBLER zur vorläufigen Sachwalterin. Das Unternehmen soll nun restrukturiert werden. Die Investorensuche läuft bereits.

Seit 2016 schreibt die Ecoengines GmbH zwar wieder schwarze Zahlen, der Fortbestand wurde jedoch von Altlasten bedroht, so dass sich die Geschäftsleitung im März 2016 entschied, über ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung ein umfassendes Sanierungskonzept umzusetzen.

Read More

Read full article
ILN Today Post

Spedition Peterhänsel trotzt nach erfolgreicher Restrukturierung der Krise

Die Spedition Peterhänsel ist nicht von der aktuellen Stahlkrise betroffen und konnte nach der Restrukturierung und Umsetzung eines Insolvenzplans einen positiven Jahresabschluss vorweisen. Durch die Planüberwachung durch Rechtsanwältin Dr. Bettina E. Breitenbücher werden die Quotenzahlungen an die Gläubiger sichergestellt.

Read More

Read full article