Home > Regions > Europe > Pohland Herrenkleidung meldet Insolvenz in Eigenverwaltung an: Breitenbücher wird das Unternehmen beraten

Pohland Herrenkleidung meldet Insolvenz in Eigenverwaltung an: Breitenbücher wird das Unternehmen beraten

Köln, 18. Mai 2016. Nach dem Rückzug des strategischen Investors soll die Pohland Herrenkleidung GmbH & Co KG im Rahmen eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung durch das Management restrukturiert werden. Heute wurde Insolvenzantrag gestellt. Beraten wird Pohland durch Rechtsanwältin Frau Dr. Bettina E. Breitenbücher von der bundesweit tätigen Kanzlei KÜBLER.

Aus dem Traditionsunternehmen Pohland Herrenkleidung GmbH & Co. KG hat sich der maßgeblich beteiligte strategische Investor zurückgezogen. Da damit die Durchfinanzierung nicht mehr gegeben war, hat sich der langjährige Geschäftsführer Bruno Uphues unter Übernahme der Beteiligung des Investors nun entschlossen, Insolvenz anzumelden. Im Zuge des Verfahrens soll das Unternehmen restrukturiert und wieder rentabel gemacht werden.

Read More